Call of Duty: Advanced Warfare – Special-Editions vorgestellt

Die COD-Special-Editions sind dafür bekannt, dass sie spezielle Gadgets aus dem Spiel beinhalten, wie z.B. die Drohne aus Black Ops 2 oder die taktische Kamera aus COD: Ghosts. Ob das auch dieses Jahr der Fall ist verriet uns nun Sledgehammer Games.

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint in drei verschiedenen Versionen:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81wZrhVOHlL._SL1500_.jpgStandard Edition

Die Standard Edition kostet ca. 60€ (beim Games-Konsolen-Shop) und enthält neben der Disk das DLC Advanced Arsenal, welches zwei neue Waffen einführt.

 

Atlas Limited Editionhttp://ecx.images-amazon.com/images/I/51Xo9TfNhIL.jpg

Die zweit größte Edition enthält ein Artbook mit Text und Konzeptzeichnungen, ein Steelbook mit der Spieldisk, den Soundtrack und das Atlas Digipack, welches neue Waffen und Verbesserungen für das Exoskelett einführt. Das absolute Highlight ist die Multiplayerkarte Atlas Gorge welche ein Remake der Map Pipeline aus COD 4: Modern Warfare ist. Außerdem ist auch der Advanced Arsenal-DLC mit dabei. Die Limited Edition ist für 80€ auf Amazon zu haben.

 

Atlas Pro Edition

Die Atlas Pro Edition, welche die größte Sammlerversion ist, enthält alle Inhalte der Limited Edition und zusätzlich den Season-Pass für die kommenden vier Multiplayer-Erweiterungen. Das alles gibt es für 110€ exklusiv auf Amazon. Die Atlas Pro Edition gibt es auch in digitaler Form für 100€.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/91-yBQNxkeL._SL1500_.jpg

Wie man also sieht gibt´s leider kein Exoskelett für zu Hause, die Special Editions sind aber für Fans des Multiplayers ein Muss.

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint am 4. November für PlayStation 3 und PlayStation 4.

 

Schreibe einen Kommentar