Call of Duty: Black Ops 3 – Auch 2017 gibt es weitere Inhalte

Am gestrigen Abend hat Entwickler Treyarch einen Livestream veranstaltet, der kürzer ausfiel als zuvor erwartet. Dennoch wurde offiziell angekündigt, dass „Call of Duty: Black Ops 3“ auch im kommenden Jahr weiterhin mit Inhalten versorgt wird.

In nur wenigen Minuten haben die Entwickler das aktuelle im Grunde Revué passieren lassen. Gleichzeitig hat man den Moment genutzt, um einen kleinen Ausblick auf die kommenden Monate zu gewähren. Demnach wurde offiziell bestätigt, dass der Shooter „Call of Duty: Black Ops 3“ weiterhin unterstützt wird und somit neue Inhalte erhält. Dieser Support solle sich sowohl auf den Multiplayer als auch auf den Zombie-Modus beziehen. Letzteres wird obendrein um ein neues Feature erweitert.

Da genauere Informationen aktuell ausstehen, kann man nur spekulieren, was im kommenden Jahr auf die Spieler zukommen wird. Es ist jedoch recht unwahrscheinlich, dass Activision und Treyarch weitere DLCs veröffentlichen werden. „Call of Duty: Black Ops 3“ ist bereits seit November 2015 unter anderem für die PlayStation 4 erhältlich.

 



Schreibe einen Kommentar