Es ist Zeit für ein neues Star Trek-Spiel für die Xbox

Dem Star Trek-Franchise ist eine erfolgreiche Wiederbelebung der Serie gelungen. Als wir das erste Mal von einem Revival der Serie mit den Darstellern Chris Pine und Zachary Quinto hörten, wussten wir nicht recht, was uns erwarten würde. Mittlerweile sind drei neue Filme erschienen – „Star Trek“, „Star Trek Into Darkness“ und „Star Trek Beyond“ -, die sowohl Fans als auch Kritiker gleichermaßen begeistert haben.

Der letzte Film erschien letzten Sommer und erhielt allgemein sehr positive Rezensionen. Unter der Regie von Justin Lin und mit weitestgehend denselben Darstellern wie in den ersten beiden Filmen, war es der erste Film dieser Reihe, der größtenteils auf einem fremden Planeten stattfand. Das verlieh dem Film eine etwas unterschiedliche Note, erinnerte uns aber daran, dass die Star Trek-Geschichten uns einfach überall hin mitnehmen können. Der erste Film fand weitgehend auf der Erde statt, der zweite auf einem Raumschiff und der dritte schließlich auf einen seltsamen fremden Planeten. Das wirft natürlich die Frage auf, wohin uns ein vierter Star Trek-Film entführen könnte.

Aber alle, die Videospiele mögen, können sich außerdem fragen, warum bisher keine Big-Budget-Spiele zeitgleich mit den neuen Filmen erschienen sind! Tatsächlich gab es ein paar Versuche, von denen der erste allerdings sehr enttäuschend und der zweite – wenn auch beeindruckend – kein konventionelles Videospiel ist.

Der einzige Mainstream-Versuch war ein Star Trek Spiel für Xbox 360, PS3 und PC im Jahr 2013. Konzipiert als ein Third-Person-Shooter, das zwischen den Ereignissen von Star Trek und Star Trek Into Darkness stattfindet, hatte es eine Menge Potenzial. Spieleentwickler Digital Extremes und Herausgeber Namco Bandai gelang es, die Abbildungen und Synchronsprecher-Arbeit von Pine und Quinto genau einzufangen, und mit diesem Spiel auf die Popularität des ersten Films aufzubauen. In gewisser Weise ist dies der ideale Ansatz für ein auf einem Film-Franchise basierendes Spiel. Es hatte durch die Hauptfiguren einen Bezug zu den Filmen, war aber nicht an bestimmte Erzählungen geknüpft und erlaubte den Entwickler, ihre einige Kreativität einzubringen. Leider fielen die Reaktionen auf das Spiel aber eher mau aus. Es wurde vor allem kritisiert, dass es zu sehr nach Geldmacherei mit einem generischen Shooter aussah.
Das Spiel blieb hinter den Umsatzerwartungen zurück und erhielt daher keine Fortsetzung.

Der andere Versuch einer Spiele-Umsetzung der modernen Star Trek-Revivals war recht überraschend. Nach einer Websites Bericht über lizenzierte Casino-Spiele, gibt es tatsächlich einen Star Trek-Glücksspielautomaten Online, der auf den neuen Franchise-Filmen basiert ist und der Charaktere von Pine und Quinto enthält. Die Grundidee ist ein ansonsten normaler Glücksspielautomat mit Symbolen aus dem Star Trek Universum sowie ein paar zusätzlichen Bonusspielen und speziellen Funktionen mit Charakteren und Motiven aus den Filmen. Das Spiel ist im Rahmen seiner Möglichkeiten wirklich beeindruckend – aber es ist einfach nicht das herkömmliche Videospiel, das die meisten Fans und Gamer sich wünschen.

Alles in allem sind trotz des sehr erfolgreichen Film-Franchise bereits vier Jahre vergangen, seit dem einzelnen, gescheiterten Versuch, eine Reihe von Videospielen für die Konsole herauszubringen. Mit Star Trek 4 (dessen Titel noch nicht bekannt ist), der in der nahen Zukunft erscheinen soll, sollten wir die Augen offen halten. Es scheint an der Zeit, dass Spieleentwickler einen erneuten Anlauf machen, um ein fesselndes Spiel für die Xbox zu entwerfen.

Schreibe einen Kommentar