Rockstar hebt Spieleranzahl in GTA: Online an

Am 1. Oktober startet  Grand Theft Auto: Online.
Studio Rockstar lässt 16 Spieler auf die Strassen von Los Santos, zu mindestens war das bisher so. Wie jedoch Datensätze der Konsolen-Version zeigen, sollen durchaus mehrere Spieler auf die Metropole los gelassen werden.  32 statt 16 Spieler. Zudem wurden Sichtungen von Code-Fragmenten einer PC- und Next-Gen-Version ausfindig gemacht. Letztere  wurde erst kürzlich von Rockstar dementiert.

Der Free Roam-Modus, den mann  aus GTA 4 kennen, wird in GTA: Online ebenfalls vorhanden sein.

Schreibe einen Kommentar