Star Wars: Battlefront 2 – Alles was ihr wissen müsst

Kämpfen Sie sich in der Starkiller-Basis durch Wellen von Gegnern und zwingen Sie diese mit Ihrem Lichtschwert in die Knie. Stürmen Sie mit Ihren Kameraden und der Feuerkraft Ihrer AT-ATs im dichten Dschungel von Yavin 4 eine versteckte Rebellenbasis. Attackieren Sie im Weltraum mit einer X-Flügler-Staffel einen riesigen Sternenzerstörer der Ersten Ordnung. Oder schlüpfen Sie in die Rolle eines neuen Star Wars-Helden – der imperialen Elitesoldatin Iden – und entdecken Sie eine emotionale und packende, 30 Jahre umspannende, Singleplayer-Story. Im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles hat Electronic Arts erste Spielszenen aus dem kommenden „Star Wars Battlefront 2“ gezeigt. Zu sehen ist eine epische Schlacht aus dem Multiplayer, wo Klonkrieger gegen Kampfdroiden kämpfen.

Star Wars Battlefront 2

Schon nach der offiziellen Enthüllung stand fest, dass der nächste Ableger sämtliche Epochen des „Star Wars“-Univerums aufgreifen wird. Im Detail heißt das, wir dürfen wieder Klonkrieger der Republik spielen. Einen ersten Vorgeschmack liefern frische Szenen von der E3. In einer epischen Schlacht kämpfen diese nämlich gegen eine Horde von Kampfdroiden, um die Vorherrschaft auf Naboo. Passend zum Ort feiert auch Darth Maul seinen Auftritt. Ein entsprechendes Video findet ihr unterhalb dieser Meldung.

Laut offiziellen Angaben erscheint „Star Wars Battlefront 2“ am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Neben einem Multiplayer gibt es dieses Mal auch eine Kampagne. In dieser schlüpft man in die Rolle von Iden Versio, der Anführerin des Inferno Squads, einer imperialen Spezialeinheit, die sowohl am Boden als auch im Weltraum aktiv ist. Es soll um Rache, Verrat sowie Erlösung gehen und einen Zeitraum von 30 Jahre umspannen. Auf den Konsolen gibt es zudem einen Splitscreen-Modus für zwei Spieler. Dieser scheint aber eher dem Multiplayer zu ähneln.

Im Multiplayer kämpfen bis zu 40 Spieler in riesigen Schlachten an Schauplätzen aus allen drei Epochen. Es gibt zahlreiche Fahrzeuge, Raumschiffe und auch unzählige legendäre Charaktere. Die ebenfalls vorhandenen Raumschlachten sind für bis zu 24 Spieler ausgelegt. Wer zum Beispiel „Star Wars Battlefront 2“ vorbestellt, bekommt als Vorbesteller-Bonus allerhand nützliche Dinge für den Multiplayer.

„Star Wars Battlefront 2“ ist nicht das einzige Projekt, das Electronic Arts im Rahmen der E3 genauer vorstellt. Mit an Bord sind zudem „FIFA 18“ und der neueste Ableger der beliebten „Need for Speed“-Reihe. Für weitere Informationen durchstöbert einfach unsere Seite oder nutzt die Suchleiste oben rechts.

 

Electronic Arts hat heute während Live @ EA PLAY in Zusammenarbeit mit Lucasfilm angekündigt, dass ab Dezember kostenlose Inhalte* für Star Wars™ Battlefront™ II in Form thematischer Seasons erscheinen werden. Diese kostenlosen Inhaltspakete ermöglichen es den Spielern, die Reise der Star Wars™ Battlefront™ II-Helden in einer kontinuierlich wachsenden Welt fortzusetzen – in Form einer Kombination aus neuen Schauplätzen, Charakteren, Fahrzeugen, Modi, Waffen und Sternkarten. Zudem erweitern regelmäßige Live-Events und Herausforderungen mit speziellen Belohnungen das Erlebnis rund um Star Wars™ Battlefront™ II. Die erste kostenlose Season wird im Dezember nach der Veröffentlichung des Spiels erscheinen und von dem kommenden Star Wars™: Die letzten Jedi™-Film inspiriert sein. Dank der Zusammenarbeit mit Lucasfilm wird diese Season neben Finn und Captain Phasma auch neue spielbare Helden, den neuen Planeten Crait, eine neue Raumkarte über D’Qar, weitere Events sowie Belohnungen und vieles mehr enthalten.

„Bei Star Wars™ Battlefront™ II haben wir uns das Feedback der Spieler sehr zu Herzen genommen. Das Hauptspiel wird deutlich mehr Inhalte aufweisen als der erste Teil – eine mitreißende Einzelspieler-Kampagne, epische Mehrspieler-Erlebnisse, spektakuläre Raumschlachten sowie Solo- oder Koop-PvE auf Konsolen. Es ist ein gewaltiges Spiel, das sämtlichen Epochen der Star Wars™-Filme abdeckt“, so Matt Webster, Executive Producer von Star Wars™ Battlefront™ II. „Ebenso wichtig ist uns die Weiterentwicklung des Spiels nach seiner Veröffentlichung. Unser Live-Service basiert auf der Philosophie, unseren Fans kontinuierlich gemeinsame Spielerlebnisse zu ermöglichen – durch Seasons, die das Spiel regelmäßig durch bedeutsame Inhalte und Ingame-Events erweitern.“

Fans werden den Mehrspieler-Modus von Star Wars™ Battlefront™ II auf der EA PLAY 2017 zum ersten Mal selbst anspielen. In der Epoche der Prequel-Trilogie erleben sie in der Angriff auf Theed-Demo den überarbeiteten, charakteristischen Mehrspieler-Modus Galaktischer Angriff auf Naboo. Die Spieler erhalten dabei einen Vorgeschmack auf das neue Klassensystem sowie die Boden- und Luftfahrzeuge, wie den AAT-1 und den Naboo N-1-Sternenjäger. Außerdem können sie sich auf die stärkere Teamplay-Ausrichtung und auf Helden aus sämtlichen Epochen, wie Boba Fett, Darth Maul, Rey und Han Solo, freuen. Die EA PLAY 2017 findet ab heute, dem 10. Juni, bis Montag, den 12.Juni, in Hollywood statt.

Star Wars™ Battlefront™ II wird von drei preisgekrönten Studios – Motive Studios, DICE und Criterion Games – entwickelt, um das bis dato beste Star Wars-Spiel zu erschaffen. Der kommende Blockbuster enthält eine neue Einzelspieler-Kampagne, in der die Spieler die unerzählte Geschichte der imperialen Elitesoldatin Iden Versio erleben. In gewaltigen Raumschlachten steuern sie einen TIE-Jäger der Ersten Ordnung und kämpfen am Boden mit Trupplern oder legendären Helden und Schurken, wie Yoda und Kylo Ren, in allen drei Star Wars™-Epochen in epischen Mehrspieler-Schlachten.

Die Spieler werden diesen Herbst die Möglichkeit haben, sich in der Mehrspieler-Beta von Star Wars™ Battlefront™ II auf PlayStation 4, Xbox One und Origin für PC in eine weit, weit entfernte Galaxis zu begeben. Vorbesteller einer beliebigen Edition des Spiels werden einen vorzeitigen Zugang zur Beta erhalten.

Star Wars™ Battlefront™ II erscheint weltweit am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und auf Origin für PC. Spieler, die sich gerne vorab ins Star Wars™-Universum stürzen möchten, haben mit der Star Wars Battlefront II: Elite Trooper Deluxe Edition ab dem 14. November oder in den Play First Trials auf EA Access und Origin Access ab dem 9. November die Möglichkeit dazu.

Die Star Wars™ Battlefront™ II: Elite Trooper Deluxe Edition enthält:

  • Bis zu drei Tage Vorabzugang zu Star Wars™ Battlefront™ II ab dem 14. November
  • Verbesserte Versionen aller vier Trupplerklassen (Offizier, Assault, Schwerer Soldat und Spezialist)
    • Sofortiger Zugang zu vier epischen Sternkarten – eine für jede Trupplerklasse
    • Sofortige Waffenfreischaltungen und -aufsätze für alle Trupplerklassen
  • Star Wars™ Battlefront™ II: Die letzten Jedi™-Heldenpack mit:
    • Exklusiven**, von Star Wars™: Die letzten Jedi™ inspirierten Outfits für Kylo Ren und Rey
    • Sofortigem Zugriff auf sechs epische Helden- und Sternenjäger-Sternkarten
    • Sofortigem Zugriff auf den Star Wars™: Die letzten Jedi-Millennium Falken mit neuen Sounds und überarbeiteter Optik

Weitere Informationen zu Star Wars™ Battlefront gibt es auf Facebook, Twitter (EN) sowie im offiziellen EA Star WarsNewsletter.

 

Die Macht wird mit uns sein. Es gibt weitere Infos zum kommenden Blockbuster Battlefront 2. Erlebe ein neues Battlefront-Erlebnis aus der erfolgreichsten Star Wars-HD-Spielereihe aller Zeiten.

Zitat;

Assault- und Schwere Truppler sowie Offiziere und Spezialisten stürzen sich in die Schlacht

Plasmaströme aus dem vollautomatischen Blaster schießen an Darth Maul vorbei, als der Sith-Lord auf den Schweren Klonsoldaten zustürmt. Der Soldat hält stand. Als Maul zum Todesstoß ausholt, zündet der Spezialist, der alles beobachtet hat, eine versteckte Falle. Die Explosion lässt den Sith wanken, der Offizier ruft seinen Befehl, und eine Welle der Entschlossenheit durchströmt seine Truppkameraden. Hinter dem Schweren Truppler startet ein Assault-Truppler einen Sturmangriff. Der Schurke fällt, besiegt durch Teamwork.

Die Galaxis ist im Kriegszustand, und du bist eingeladen, in Star Wars™ Battlefront II den Angriff anzuführen. Jede Klasse bringt deinem Team einzigartige Fähigkeiten. Schon ein einzelner Truppler ist ein ernstzunehmender Gegner. In der Gruppe sind sie eine tödliche Waffe.

Wie stärken nun die einzelnen Klassen das Team? Sehen wir’s uns an:

    • Assault-Truppler
      Der Assault-Truppler ist schnell, macht auf kurze bis mittlere Entfernungen relevanten Schaden und arbeitet mit Feuerkraft und Wendigkeit. Er ist besonders effektiv darin, die Distanz zum Feind zu überwinden und ihn zu vernichten. Assault-Truppler stoßen vor, flankieren feindliche Stellungen und schieben Gegner aus dem Weg. Sie machen den Weg für ihre Kameraden frei, erobern neues Gelände, das Schwere Truppler und Spezialisten dann halten können, und bilden den offensiven Kern für das taktische Vorgehen ihres Teams.

 

  • Schwerer Truppler
    Manchmal wird Unterstützungsfeuer gebraucht, in der Nähe eines Eroberungspunkts muss die Stellung gehalten werden, oder du musst dir den Weg durch einen engen Gang freikämpfen. Der Schwere Truppler ist überaus robust und verfügt über einen eigenen Körperschild, wodurch er sowohl für die Offensive als auch für die Defensive und damit für all diese Aufgaben bestens geeignet ist. Er ist nicht so wendig wie andere Klassen, gleicht das aber durch pure Zähigkeit und Kraft aus. Schwere Truppler erobern ein Gebiet und beherrschen es.
  • Offiziere
    Offiziere stärken ihre Verbündeten. Sie belegen Truppler in der Nähe mit mächtigen Buffs. Sie halten Teams zusammen und setzen ihre Fähigkeiten ein, damit alle um sie herum effektiver kämpfen können. Sie nehmen direkten Einfluss auf die taktische Lage, indem die leistungsstarke automatische Waffen wie Blaster-Geschütze einsetzen, um offenes Gelände zu kontrollieren, die Flanken abzudecken oder Engstellen abzuriegeln.
  • Spezialisten
    Spezialisten sind die Trickser des Schlachtfeldes. Sie setzen tödliche Fallen gegen feindliche Truppen ein, versorgen ihre Kameraden mit Informationen über die Schlacht und greifen Gegner mit Waffen aus großer Entfernung an. Sie sind extrem stark in der Verteidigung und schaffen Lücken für Kameraden, indem sie Bedrohungen ausschalten.

Zur Verbesserung des Teamworks ermöglicht Star Wars Battlefront II es Spielern, als “Spawn-Wellen” mit vier Mitgliedern gemeinsam zu warten und zu spawnen. Jeder Respawn bringt den Spieler in eine Lobby, wo sie sich mit anderen wartenden Spielern koordinieren können, während sie Klasse, Verstärkung, Fahrzeug und Heldenkonfigurationen auswählen, und dann gemeinsam das Spiel betreten.

 

Je mehr Erfahrung du sammelst, desto mehr Sternkarten erhältst du auch, die dir Zugriff auf große neue Arsenale mit Anpassungsoptionen gewähren. Truppler-Sternkarten sind an eine Klasse gebunden und begleiten dich durch die drei Kinoepochen. Es gibt eine erhebliche Anzahl verschiedener Modifikationsoptionen durch Sternkarten. Je mehr du davon sammelst, desto variantenreicher kannst du deine Spielweise gestalten.

Star Wars Battlefront II ist ab 17. November überall erhältlich. Hole dir Vorabzugang und Bonusinhalte, indem du jetzt vorbestellst. Und halte Kontakte zu EA Star Wars, damit du immer Bescheid weißt, was es in einer weit, weit entfernten Galaxis Neues gibt.

Kämpfen Sie sich in der Starkiller-Basis durch Wellen von Gegnern und zwingen Sie diese mit Ihrem Lichtschwert in die Knie. Stürmen Sie mit Ihren Kameraden und der Feuerkraft Ihrer AT-ATs im dichten Dschungel von Yavin 4 eine versteckte Rebellenbasis. Attackieren Sie im Weltraum mit einer X-Flügler-Staffel einen riesigen Sternenzerstörer der Ersten Ordnung. Oder schlüpfen Sie in die Rolle eines neuen Star Wars-Helden – der imperialen Elitesoldatin Iden – und entdecken Sie eine emotionale und packende, 30 Jahre umspannende, Singleplayer-Story.

Q

Star Wars Battlefront 2 – Gratis DLCs und Mikrotransaktionen

Star Wars Battlefront 2 – EA zeigt epische Multiplayer-Schlacht *Update

Dank der E3 haben wir nicht nur ein neues Gameplay zum kommenden „Star Wars Battlefront 2“ spendiert bekommen, es gibt auch frische Details. So werden die DLCs gratis sein. Zudem setzt EA auf Mikrotransaktionen.

 

Star Wars Battlefront 2

Wie Electronic Arts im Zuge einer Pressekonferenz bestätigt hat, erweitert man „Star Wars Battlefront 2“ nach dem Release mit kostenlosen DLCs. Diese sollen neue Schauplätze, weitere Charaktere, Fahrzeuge, Modi, Waffen sowie Sternkarten mit sich bringen. Bereits im Dezember soll die erste Erweiterung erscheinen, die dann einen Bezug zum aktuellen „Star Wars“-Kinofilm herstellt. Man darf sich bereits auf Finn und Captain Phasma freuen.

Damit die Verantwortlichen trotzdem genügend Geld in ihre Kassen einspielen können, setzt man zudem auf Mikrotransaktionen, die jedoch kein Pay-2-Win-Prinzip erzeugen sollen. Vielmehr setzt man auf sogenannte „Star Cards“, die das Gameplay beeinflussen sollen. Die dadurch freigeschalteten Inhalte lassen sich aber auch völlig kostenlos erspielen. Wer etwas bezahlt, beschleunigt die Angelegenheit lediglich.

Star Wars 1313 – Die unendliche Geschichte eines potenziellen Blockbusters

Laut offiziellen Angaben erscheint „Star Wars Battlefront 2“ am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Neben einem Multiplayer gibt es dieses Mal auch eine Kampagne. In dieser schlüpft man in die Rolle von Iden Versio, der Anführerin des Inferno Squads, einer imperialen Spezialeinheit, die sowohl am Boden als auch im Weltraum aktiv ist. Es soll um Rache, Verrat sowie Erlösung gehen und einen Zeitraum von 30 Jahre umspannen. Auf den Konsolen gibt es zudem einen Splitscreen-Modus für zwei Spieler. Dieser scheint aber eher dem Multiplayer zu ähneln.

Wusstest du schon? PS4Info gibt es auch als kostenlose App für Android!

Im Multiplayer kämpfen bis zu 40 Spieler in riesigen Schlachten an Schauplätzen aus allen drei Epochen. Es gibt zahlreiche Fahrzeuge, Raumschiffe und auch unzählige legendäre Charaktere. Die ebenfalls vorhandenen Raumschlachten sind für bis zu 24 Spieler ausgelegt. Wer zum Beispiel „Star Wars Battlefront 2“ vorbestellt, bekommt als Vorbesteller-Bonus allerhand nützliche Dinge für den Multiplayer.

„Star Wars Battlefront 2“ ist nicht das einzige Projekt, das Electronic Arts im Rahmen der E3 genauer vorstellt. Mit an Bord sind zudem „FIFA 18“ und der neueste Ableger der beliebten „Need for Speed“-Reihe. Für weitere Informationen durchstöbert einfach unsere Seite oder nutzt die Suchleiste oben rechts.

Star Wars #EAPlayEvent Video Analyse #BF2 #SW1313 und mehr

Schreibe einen Kommentar