The Division – Erfolgreichste neue Marke

Es ist eigentlich keine große Überraschung, aber das Ziel der Entwickler, mit „The Division“ eine der erfolgreichsten Marken der vergangenen Jahre abzuliefern, ist mehr als geglückt. Der Titel drängt sogar „Destiny“ vom Thron.

Tom Clancy's The Division™_20160314145652

Wie Ubisoft stolz in einer Pressemitteilung verkündet, sei es gelungen, „The Division“ zur erfolgreichsten neuen Marke der Videospiel-Geschichte aufsteigen zu lassen. Allein im Zeitraum zwischen dem Release, also dem 8. März sowie dem 12. März, erzielte man nicht nur Umsätze in Höhe von rund 330 Millionen US-Dollar, sondern konnte auch 1,2 Millionen Spieler registrieren, die sich gleichzeitig auf den Servern aufhielten. Auch wenn man hiermit „Destiny“ von der Spitze drängte, war dieser Erfolg recht knapp. Immerhin schaffte es der Mehrspieler-Shooter damals in fünf Tagen 325 Millionen US-Dollar als Umsatz zu generieren.

In unserem Test erhielt Ubisofts „The Division“ gute vier von fünf Sternen und konnte vor allem mit seiner Atmosphäre sowie mit seinem Sound punkten. Die ausführliche Review könnt ihr hier lesen.

 

Schreibe einen Kommentar